EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Sarah McLachlan - In the arms of an angel

Okay hier bin ich mal wieder.
Wo fang ich an? eehhh. Dienstag, ja Dienstag ist gut.
Da hab ich meine verdammte scheiß Spanisch Klausur geschrieben.
Ist wohl ganz ok gelaufen, aber nicht so wie ich mir das eigentlich vorgestellt habe. Hatte im Vorfeld eigentlich ziemlich viel gelernt und dachte: "Wheey du kannst das alles, suppeeerrr gut" aber hab dann meinen freien Teil glaub ich ziemlich in die Mülltonne gehaun.
Naja soll wohl schonmal vorkommen. ist ja jetzt eh erstmal nur die 11.
Nachmittags bin ich dann kurz in die Stadt und dann hatte ich noch eine Fahrstunde, die übrigens ENDLICH mal ganz gut war und dann bin ich einfach früh ins Bett und hab mich komisch gefühlt.
Früh ins Bett obwohl Mittwoch frei ist, naja. Brauchte unbedingt mal wieder ein bisschen Schlaf.

Mittwoch morgen dann ziemlich spät mal wieder aufgewacht, weil ich mal wieder doch bis 4 uhr nachts wach im Bett lag und irgendwie nicht aufhören konnte Musik zu hören und über dies und jenes nachzudenken. naja dann aufjedenfall aufgestanden, ganz toll gefrühstückt, yummi yummi. und dann fertig gemacht und gewartet. und gewartet und gewartet. ewww ich hasse warten.
weil ich hatte ja autofahrprüfung. das wussten aber nur ganz ganz wenige weil ich das diesmal nicht so an die große glocke hängen wollte. hatte ja damit gerechnet wieder durchzufallen.
dann noch vollgedröhnt mit bachblütennotfallbonbons.
Mhhhjaaa. um 20 vor 4 kam dann endlich michael und hat mich abgeholt. mit dem dann noch ein bisschen fahren geübt und dann auch schon zu TÜV NORD. da kam dann dieser komische prüfer. eigentlich war er echt nett und witzig, im gegensatz zu denen davor. aber am ende war er echt fies und wollte mich verarschen und mir den führerschein nicht geben. nicht nett. war am zittern wie sonst was :D gruselig. aufjedenfall dann doch endlich noch bestanden. war ziemlich froh. dann nach hause gefahren und zu hause noch ein bisschen mit meinen eltern geredet und so. joar. war ganz gemütlich. irgendwann dann einfach erschöpft ins bett gefallen und noch mit anki telefoniert.
dann geschlafen. mal wieder nicht so super.

heute morgen dann komisch müde aufgestanden. eigentlich noch relativ gut gelaunt. mit dem auto dann zur schule (ich hab mich aber bringen lassen!! irgendwie ist mir das fahren doch noch nicht so geheuer.) und da dann 6 stunden gesessen und bla. 3 freistunden gehabt weil lehrer in den abi prüfungen saßen. laaaangweilig. aufgaben schon fertig gemacht und wieder gezeichnet und das neue pokemon gespielt und musik gehört und bla. um 10 nach 1 dann nach hause gefahren. diesmal bin ich gefahren. ging woooohl.... zu hause kurz an pc und komische laune bekommen. weiß auch nicht. das wetter macht mich komisch.
nachmittags zu meiner tante dann auch wieder mit dem auto, da rumgesessen und erdbeeren gefuttert und mir irgendwie zu viele gedanken gemacht. kann auch an meiner neu entdeckten musik (sarah mclachlan) liegen. aber ich mag die musik halt momentan. keeeeine ahnung.
naja und jetzt ist es auch schon wieder 20 vor 10 und ich bin schon wieder müde (ist ja nichts neues) und deswegen leg ich mich gleich mit der super musik und ein glas wein (haha ich mag momentan sehr gerne rotwein, ich weiß auch nicht) ins bett und lese noch geliebte der nacht weiter. gutes buch, jaha.

bis bald.

28.5.09 21:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog