EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Die Theorie vom Scheine Monster

Also zu aller erst... Ich habe vorübergehend ein neues Layout.
Soll aber erstmal nur eine Notlösung sein, bis ich mich dazu aufraffen kann mir selbst eins zu machen.
Aber ich bin momentan wieder komisch faul und habe einfach keine Lust mich so lange vor den PC zu setzen und mir son Ding zu basteln.

Am Donnerstag war ich mit Raphi in Düsseldorf. War ein kunterbunter Tag und hat auch viel Spaß gemacht.
Doch als ich dann zu Hause war musste ich entsetzt feststellen, dass ich kaum noch Geld im Portmonnaie hatte.
So viel habe ich eigentlich gar nicht ausgegeben. Nur hier und da mal was in verschiedenen japanischen Läden, aber das waren auch alles nur kleine Dinge.
Aufjedenfall fehlte mir da ein Haufen Geld. Wo ist das bloß hin?
Ich glaube jeder stand schon einmal völlig fassunglos in seinem Zimmer und fragte sich wo sein ganzes Geld abgeblieben war.
Ich habe jetzt eine ganz logische Erklärung gefunden.

Denn als Raphi und ich vor einem "Japanisches Essen zum Mitnehmen" Laden standen und uns ganz in Ruhe die Speisekarte anschauten, überraschte uns von hinten eine alte Frau. Erst sah sie völlig harmlos aus und fragte uns nach einem Euro.
Alles kein Problem, dachte ich mir, doch dann rief ein Mann, der etwas weiter hinten stand: "PASST AUF EURE TASCHEN AUF!! DIE WAR BEI DIR SCHON AM RUMFUMMELN!"
Entsetzt schauten Raphi und ich uns an und als ich mich wieder der Frau zudrehte sah ich es.
Sie war in Wirklichkeit ein MONSTER!!!
Kopfschüttelnd stand sie vor uns und da sahen wir ihre andere Gesichtshälfte die total überwuchert war mit einem Muschel/Holz Gewächs. Auch ihre Hände schienen eine monströse Farbe zu haben. Eklig lange Finger griffen nach dem Kinderwagen der vor ihr stand und schnell verschwand sie in einer dunklen Gasse.

Wer war dieses Wesen? Was wollte sie? Und woher kommt sie?
Auf all das habe ich in den letzten Tagen Antworten gesucht. Und ich habe sie auch gefunden.
Ich bin dem "Scheinemonster" begegnet. Sie klaut aus unseren Taschen die Geldscheine und "scheint" auch eine normale, alte, gebrechliche Frau zu sein. Sie zeigt niemandem ihre andere Gesichtshälfte, denn dies würde sie verraten.
Uns ist es gelungen ihr wahres Ich zu sehen. Normalerweise löscht sie die Erinnerungen der Leute genau in dem Moment wo wir ihr komplettes Gesicht sahen, doch das erschrack sie so, dass sie bei uns nicht mehr die Möglichkeit hatte unsere Erinnerungen zu löschen. Sie hatte nur ANGEFANGEN. Deswegen viel es mir auch erst viel später ein, dass dieses Monster Schuld dran ist, dass mir ein paar Euros fehlen.
Aber jetzt weiß ich bescheid. Und ich werde dieses Biest besiegen.
Zusammen mit Superwoman Alina werde ich für Gerechtigkeit in der Welt sorgen und dieses Monster zur Strecke bringen, muharharhar.

 

Okay in Wirklichkeit gingen die paar euros für essen drauf und die Frau war eine gewöhnliche Handtaschendiebin, aber ich finde meine Theorie von dem Scheine Monster echt super.
Wenigstens eine gute Ausrede wenn man nicht mehr weiß wo man sein ganzes Geld gelassen hat

19.7.09 13:59
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


alina / Website (19.7.09 14:36)
mir erscheint diese theorie vom scheinemonster äußerst glaubwürdig... diesen weiteren gefürchteten schurken müssen wir besigene, als helden ist ist unsere pflicht! gleich nächste woche gehts los!
ps: dein layout mag ich :3


alina / Website (19.7.09 14:41)
ganz genau so wird es ablaufen, wir werden die welt retten, erneut, als stille helden.
elvis ist wirklich hartnäckig, ich hab dem auch rippen gebrochen. der ist aber auch gebrechlich, er soll sich nicht so anstellen. der hat sich auch immer übergeben wenn man zuviel luft gepustet hat :D


mowri / Website (19.7.09 15:29)
SARAH ♥ ♥ ♥
\(^o^)/

ganz ernsthaft, ich vermisse dich!!


mowri / Website (19.7.09 15:40)
ja natürlich =D unser abfuck day in düsseldorf!! als L und misa!

ehm kA, ab morgen bin ich bis freitag jeden tag bei so nem film workshop bis 18 uhr immer und ich muss heftig oft arbeiten, aber wie wäre es, wenn ich dienstag einfach mal nach dem workshop rumkomme, mit allem sarah-mauri-stuff, den wir so brauchen um uns wieder aufeinander einzustimmen? : D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog